Info

Über 40 Jahre lokale Studentenkultur

Das Sommerfest ist das größte von Studenten organisierte Festival in ganz Bremen. Angefangen hat das Sommerfest vor mehr als 40 Jahren im Innenhof unseres kleinen beschaulichen Studentenwohnheims Vorstraße. Im Jahr 1977 versammelten sich dort die Bewohner des Studentenwohnheims Vorstraße in ihrem Innenhof und feierten zum ersten Mal mit Bier und Trommelmusik ein rauschendes Sommerfest.

Und heute?

Sommerfest heute

Seitdem hat sich einiges verändert: Heutzutage feiern nicht mehr nur die Bewohner mit, sondern über 7 000 Gäste an zwei Tagen. Das Sommerfest hat sich von einer kleinen Grillfeier zu einem Highlight des Bremer Festivalsommers entwickelt. An jedem zweiten Wochenende im Juni verwandelt sich das Wohnheimsgelände in eine Partyzone im Ausnahmezustand. Damit die ganzen Gäste auch Platz finden, wird nicht mehr nur im Innenhof, sondern auch zwischen und um die Gebäude der Wohnheime an der Spittaler Straße gefeiert.

Das zweitägige Fest wird von einer großen Vielfalt und guten Mischung aus regionalen, nationalen und internationalen Künstler durch musikalische Auftritte unterstützt. Die Auftritte der Künstler finden am Freitag und Samstag ab dem späten Nachmittag statt.

Sobald dann nachmittags die ersten Gäste eintrudeln, werden sie sowohl musikalisch als auch kulinarisch verwöhnt. Auf zwei Bühnen haben an den beiden Tagen lokale, aber auch internationale Bands die Chance, sich einem jungen und anspruchsvollen Publikum zu beweisen. So fördert das Sommerfest insbesondere eine dynamische Bremer Musikszene abseits des typischen Disco-Mainstreams. Von Hip-Hop und Funk bis hin zu Rock’n’Roll ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dank der Open-Air-Konzerte, Chillout-Bereich, Bier- und Cocktailbar und frischen Würstchen vom Grill bleiben während des zweitägigen Festivals keine Wünsche offen.

Auch die verschiedenen Kulturen, die in diesem Wohnheim zu Hause sind, werden auf dem Fest durch ein eigenes Zelt repräsentiert, in dem von den Bewohnern selbst zubereitetes internationales Essen gegen Spende verkauft wird. mehr …

Sommerfest heute: Hi! Spencer auf der Hofbühne 2017

Aber auch unser kulturelles Angebot lockt immer mehr Besucher. Der Kindernachmittag lädt die Kinder der Nachbarschaft sowie ihre Eltern ein, bei spannenden Spielen einen schönen Tag zu erleben, bei Wasserexperimenten viel über die eigene Umwelt zu erfahren und sich bei Kaffee und Kuchen kennenzulernen. mehr …

Das Sommerfest wird von den Bewohnern der beiden Studentenwohnheime in Eigenverantwortung und in Absprache mit dem Studentenwerk und der Stadt Bremen veranstaltet. Der Eintritt ist frei und die Preise von Speisen und Getränken werden so kalkuliert, dass dadurch kein Gewinn erwirtschaftet wird. Alles wird so studentengerecht wie möglich organisiert, um die junge Zielgruppe besonders anzusprechen und der Tradition des Studentenfestes treu zu bleiben.